Intensivsprachkurse für höherqualifizierte Flüchtlinge 2017/2018

Intensivsprachkurse (Deutsch) für höherqualifizierte Flüchtlinge 2018

Das Ministerium für Wissenschaft und Kultur fördert seit 2018 in der dritten Auflage Intensivsprachkurse (Deutsch) für höherqualifizierte Flüchtlinge.

Ziel ist es, Geflüchteten durch Sprachintensivkurse und umfassende Beratung Hochschulzugang zu ermöglichen. Die wichtigste Veränderung zum Vorjahr ist die Erhöhung der Höchstfördersumme auf € 80.000 pro Maßnahme.

Als Download finden Sie die wichtigsten Dokumente und Formulare, die Sie für die Durchführung der Projekte benötigen.

Marquardt, Dr. Henning

0511 300330-343

marquardt@aewb-nds.de

Abteilung Migration - Integration, Team Politik und Gesellschaft