Wir suchen Verstärkung!

Für die Betreuung der Projekte im Bereich „Migration und Integration“ suchen wir zum nächstmöglichen Termin - befristet bis zum 30.06.2021 - zwei Verwaltungsmitarbeiter/-in in Vollzeit (m/w/d)

Die Verwaltungsmitarbeitenden Projekte sind zuständig für die Sachbearbeitung von Drittmittelprojekten, insbesondere für die zuwendungsrechtliche Bearbeitung und Verwendungsnachweisprüfung gemäß den Vorgaben im jeweiligen Projekt.

1.    Aufgaben

1.1. Projektverwaltung

  • Zuwendungsrechtliche Prüfung der Antragsunterlagen; Vorbereitung der Entscheidung über Bewilligung, Änderung oder Ablehnung des Antrags und von Anträgen auf vorzeitigem Maßnahmebeginn
  • Erstellen der Förderbescheide und Ablehnungsbescheide auf Grundlage der rechtlichen Vorgaben ohne Schlusszeichnungsrecht für die Förderbescheide
  • Prüfung und Entscheidung über Änderungsanträge und Erstellen von Änderungsbescheiden ohne Schlusszeichnungsrecht für die Bescheide
  • Erstellen und führen von Übersichtslisten ins. zu den eingereichten Einzelanträgen
  • Erstellen und führen der Haushaltsüberwachungsliste (HÜL) für die Projektmittel
  • Prüfen und Vorbereitung der Mittelanforderungen zur weiteren Bearbeitung für Controlling Mittelverwaltung
  • Terminliche Überwachung der Verwendungsnachweise sowie deren Prüfung (inkl. Kursbuchprüfung), Erstellung des Prüfvermerks, Erstellung von Anhörungen, Erstellung von Abschlussschreiben ohne Schlusszeichnungsrecht
  • Erstellen von Änderungs-, Rücknahme- oder Widerrufsbescheiden bei nicht zweckentsprechender Verwendung inkl. Zinsberechnung nach Rücksprache mit Controlling Mittelverwaltung ohne Schlusszeichnungsrecht für die Bescheide
  • Überwachung der Abgabe von anonymisierten Teilnehmendenevaluationen durch die Einrichtungen, Erfassung sowie Einspielung in die Datenbank zur Erhebung und Dokumentation statistischer Daten

1.2. Beratung

  • Zuwendungsrechtliche Beratung der Antragsteller über das Antragsverfahren auf Grundlage der rechtlichen Vorgaben
  • Beratung der Zuwendungsempfänger während des Projektverlaufs sowie bei der Erstellung des Verwendungsnachweises auf Grundlage der rechtlichen Vorgaben

Ihre Qualifikationen sind:

  • Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation mit entsprechenden Vorkenntnissen im beschriebenen Aufgabenbereich
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Fundierte Word/Excel-Kenntnisse

Von Vorteil ist:

  • Projekterfahrung
  • Kenntnisse im Bereich LHO/Zuwendungsrecht
  • Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen 

Wir bieten Ihnen

  • die Möglichkeit, in einer lernenden Organisation in einem lebendigen Team mitzuarbeiten und mitzugestalten.
  • Gleitzeit
  • Zusatzversorgung ZVK
  • Kostenlose Gesundheitskurse
  • Kostenlose Fortbildungsmöglichkeiten während der Arbeitszeit

Die Stellen sind in Entgeltgruppe 6 TV-L eingruppiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungen sind in digitaler Form bis zum 14.12.2019 an Herrn Dr. Martin Dust, Geschäftsführer der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung, unter leinweber@aewb-nds.de zu senden.