Praxismentoring

Qualifizierung von sozialpädagogischen Fachkräften zur Praxismentorin / zum Praxismentor für Auszubildende im Lernbereich Praxis (Praxismentoring) 2021/2022

Im Rahmen der Ausbildung von Sozialpädagogischen Assistentinnen / Sozialpädagogischen Assistenten (Berufsfachschule), Erzieherinnen / Erziehern (Fachschule) und im Rahmen von kindheitspädagogischen Studiengängen (Hochschule) sind die in den Kindertageseinrichtungen arbeitenden Fachkräfte mitverantwortlich für das Praxismentoring (Anleitung, Beratung und Unterstützung) der Auszubildenden im Lernbereich Praxis.

Das Praxismentoring ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die bei den pädagogischen Fachkräften in den Kindertagesstätten entsprechende Kompetenzen erfordert. Auch eine intensive Kooperation zwischen den Lernorten KiTa und Schule / Hochschule ist ein elementarer Bestandteil guter Ausbildungsqualität. Um die auch in den Rahmenrichtlinien für Berufsfachschulen und Fachschulen vorgesehene curriculare Verzahnung zu realisieren, fördert das Niedersächsische Kultusministerium eine weitere Qualifizierungsinitiative „Praxismentoring“

Grundlage ist ein von Vertreterinnen und Vertretern aus Fachschule und KiTa-Praxis abgestimmtes Curriculum (siehe Download unten)

Ziel ist es, im Rahmen einer flächendeckenden Qualifizierungsinitiative sozialpädagogischen Fachkräften den gebührenfreien Besuch einer Weiterbildungsmaßnahme zu ermöglichen. Die Weiterbildungsmaßnahme wird durch das Nds. Kultusministerium anerkannt.

Das Antrags- und Zuwendungsverfahren übernimmt die AEWB.

An der Ausschreibung können sich die nach dem Niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetz (NEBG) anerkannten Erwachsenenbildungseinrichtungen sowie Weiterbildungsanbieter in freier Trägerschaft beteiligen. Sie müssen über das „Gütesiegel für Qualifizierungsmaßnahmen in der frühkindlichen Bildung in Niedersachsen“ verfügen. Informationen dazu finden Sie auf der Unterseite "Gütesiegel frühkindliche Bildung"

Als Download finden Sie die wichtigsten Dokumente und Formulare, die Sie für das Einreichen der Anträge bis zum 23.04.2021 benötigen.

Allgemeine und inhaltliche Fragen beantwortet Ihnen Christel Wolf (wolf@aewb-nds.de, Durchwahl -334)

Für Fragen zur Antragstellung wenden Sie sich bitte an Dimitrios Kosseoglou (kosseoglou@aewb-nds.de, Durchwahl -319)

Downloadbereich

Wolf, Christel

0511 300330-334

wolf@aewb-nds.de

Frühkindliche Bildung, Team Lebensbegleitendes Lernen