• Nachrichten

    • 30.01.2016

      Erfolgreicher Abschluss des GO Niedersachsen Projektes

      Am 15.12.2015 fanden sich rund 55 Teilnehmer/-innen im Stephansstift ZEB in Hannover zur Tagung „Grundkompetenzen am Arbeitsplatz fördern – Erfahrungen und Perspektiven des GO Modells Niedersachsen“ ein, um den erfolgreichen Abschluss der Übertragung des Schweizer GO Modells nach Niedersachsen zu feiern. Im Rahmen des von der AEWB koordinierten Projektes wurden 36 Mitarbeitende aus vier niedersächsischen Betrieben in Grundkompetenzen für die Anwendung am konkreten Arbeitsplatz geschult. An der Umsetzung waren die Volkshochschule Göttingen, das Stephansstift Berufsbildungszentrum, das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft und die Ländliche Erwachsenenbildung beteiligt. [mehr]

    • 14.01.2016

      Gemeinsam aufwachsen: Abschlusstagung „Integrative Erziehung und Bildung“

      Am 04.12.2015 feierten über 200 Teilnehmende den erfolgreichen Abschluss der vom Niedersächsischen Kultusministerium geförderten Qualifizierungsinitiative „Integrative Bildung und Erziehung in Kindertagesstätten“. Im Rahmen des von der AEWB koordinierten Projektes haben sich in Niedersachsen rund 670 Erzieherinnen und Erzieher erfolgreich weitergebildet. Sie können als sozialpädagogische Fachkräfte mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation für die inklusive Erziehung, Bildung und Betreuung in Tageseinrichtungen für Kinder eingesetzt werden.

    • 09.11.2015

      Gedenktage 2016 - Kunstausstellungen 2016/17

      Auch 2016 hat wieder eine Reihe von Gedenktagen zur Erinnerung an historische Persönlichkeiten oder an politische und kulturelle Ereignisse zu bieten. Als Anregung für mögliche Programm- und Veranstaltungsplanungen stellen wir Ihnen wieder die Übersichten zu ausgewählten Gedenktage 2016 und ausgewählten (Kunst-)Ausstellungen 2016/2017 zu Verfügung. [mehr]

    • 02.11.2015

      Internationales Projekt FinALE analysiert Finanzierung der Erwachsenenbildung

      Die AEWB ist in Trägerschaft des Niedersächsischen Bundes für freie Erwachsenbildung e.V. (NBEB) Teil eines Konsortiums, das in den kommenden zwei Jahren zusammen mit Partnern aus mehreren europäischen Ländern Vorschläge für eine verbesserte Finanzierung der Erwachsenenbildung erarbeiten wird. Das Projekt „FinALE“ beginnt im Januar 2016 und wird Ende 2017 mit einer Tagung in Brüssel abgeschlossen.

    • 22.10.2015

      Projektförderung des Zweiten Bildungswegs 2015/2016: Antragsrunde ist abgeschlossen

      Aus dem Sonderfonds zur Unterstützung und Förderung des Lebenslangen Lernens stellte das Land Niedersachsen im Haushaltsjahr 2015 Fördermittel in Höhe von 400.000 € zur Verfügung. Durch den Sonderfonds werden zusätzlich Kurse zum nachträglichen Erwerb von Haupt- und Realschulabschlüssen gefördert. Der Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf Teilnehmenden mit besonderen Bedarfen, denen eine gleichberechtigte Teilhabe an Bildung und gesellschaftlichem Leben ermöglicht werden soll (inklusiver Ansatz). [mehr]

    • 22.10.2015

      Projektförderung von Grundbildungmaßnahmen 2015: Antragsrunde ist abgeschlossen

      Aus dem Sonderfonds Lebenslanges Lernen stellte das Land Niedersachsen erstmals im Haushaltsjahr 2015 Fördermittel für Grundbildungsmaßnahmen in der niedersächsischen Erwachsenenbildung in Höhe von 600.000€ zur Verbesserung der Grundkompetenzen (Schreib-, Lese-, alltagsmathematische und technologiebasierte Problemlösekompetenz) bei Erwachsenen zur Verfügung. [mehr]

    • 22.10.2015

      Projekt REGIONAL bei den „Open Days 2015“ in Brüssel

      Gemeinsam mit den sechs am Projekt beteiligten Partnerorganisationen hat die AEWB am 14. Oktober 2015 die Ergebnisse des multilateralen Grundtvig-Projekts "Comparative Analysis of Regional Politics for Adult Learning" in Brüssel vorgestellt. Die Präsentation fand im Rahmen eines Workshops bei den „Open Days 2015“ statt, einem viertägigen, von Europäischer Kommission und Ausschuss der Regionen organisierten Großveranstaltung zu regionaler Entwicklung und Politik mit insgesamt ca. 6.000 Teilnehmenden aus ganz Europa. [mehr]

    • 27.08.2015

      Grundtvig-Lernpartnerschaft „Gauging Operational Aspects of Adult Learning“ erfolgreich abgeschlossen

      Die Grundtvig-Lernpartnerschaft „GOAL“ (Gauging Operational Aspects of Adult Learning), an der sich die AEWB in Trägerschaft des Niedersächsischen Bundes für freie Erwachsenenbildung e.V. beteiligt hat, wurde Ende Juli 2015 erfolgreich abgeschlossen. Im Zentrum der zweijährigen Lernpartnerschaft (August 2013 – Juli 2015) stand der Austausch über operationelle Prozesse in der Erwachsenenbildung auf europäischer Ebene. Unterschiedliche Zugänge zum operationellen Geschäft wurden dabei verglichen und so konnten Best Practice Beispiele aufgezeigt werden. [mehr]

    • 26.08.2015

      Projekt REGIONAL: neue Veröffentlichung von Projektergebnissen

      Ab sofort stehen mit der Vergleichenden Analyse und dem Toolkit weitere Arbeitsergebnisse des Grundtvig-geförderten multilateralen Projekts REGIONAL zum Download auf der Projektwebsite bereit. Sie enthalten Überblicke über Formulierung, Implementierung und Finanzierung von Erwachsenenbildungspolicies im europäischen Vergleich sowie über die methodischen Hintergründe des Projekts und weiteres Material, das Beteiligte bei der Formulierung, Implementiertung und Finanzierung von Policies unterstützen soll. [mehr]

    • 12.08.2015

      Ab heute ist es so weit - das neue Fortbildungsprogramm geht online!

      Das neue Fortbildungsprogramm (September 2015 - September 2016) steht ab sofort online zur Buchung bereit. Nutzen Sie die Kurssuche auf der Website und finden Sie Ihre Fortbildung! [mehr]

  • Ankündigungen

    • 06.01.2016

      Thermografie-Spaziergänge

      Die AEWB hat gemeinsam mit dem nbeb und der Klimaschutz- und Energieagentur eine neue Initiative gestartet: Thermografie-Spaziergänge. Ziel ist es, die Themen „energetische Sanierung von Gebäuden“ und „Klimaschutz“ stärker in den Mittelpunkt der Erwachsenenbildung zu rücken. [mehr]

    • 03.12.2015

      Fortbildungsoffensive: Ehrenamtliche als Sprachbegleiter/-innen für Flüchtlinge

      Das Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) fördert angesichts der Flüchtlingssituation in Niedersachsen ein Projekt zur Fortbildung der Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit. Im Rahmen der Fortbildungsoffensive: Ehrenamtliche als Sprachbegleiter/-innen für Flüchtlinge werden Dozentinnen und Dozenten qualifiziert, die Ehrenamtliche auf ihre Arbeit mit den Flüchtlingen vorbereiten sollen. Ferner werden Fortbildungen gefördert, so dass sie für Ehrenamtliche kostenfrei durchgeführt werden können. [mehr]

    Hier online anmelden

    Unser Fortbildungsprogramm online

    • Suche nach Thema, Ort, Zeit
    • Anmeldung