Nächsten Salon für Erwachsenenbildung zum Thema „Was heißt eigentlich inklusiv? Trialog über die Entwicklungen in der Erwachsenenbildungspraxis“ am 15.06.2017

Erstmals ist der Salon nicht in Hannover, sondern in der VHS Braunschweig zu Gast.

Die AEWB freut sich auf einen Impuls zum Thema „Inklusive Erwachsenenbildung“ von Dr. Eduard Jan Ditschek (Redakteur der Zeitschrift „Erwachsenenbildung und Behinderung“, bis 2010 Leiter der Volkshochschule Berlin Mitte) und Emma Fawcett (Dozentin an der Volkshochschule Berlin Mitte und an der Humboldt-Universität zu Berlin) und auf eine spannende Diskussion mit den beiden Referent/-innen sowie Hans-Peter Lorenzen (Geschäftsführer, Volkshochschule Braunschweig).

Die Veranstaltung ist kostenfrei, bitte melden Sie sich für unsere Planung an. Die Modalitäten finden Sie im Flyer.